Alles&Nixen

Unsere Trauerrunde

Trauerrunde Alles und Nixen

Aufgrund der aktuellen Lage finden die Trauerrunden nicht wie gewohnt statt!

Aber schaut gerne mal in unserem Menü unter „Trauerbrücke“ nach und nutzt, wenn ihr wollt, diesen digitalen Raum zur Trauerbarbeit! 

Trauer Ahoi!

Mit unserer offenen Trauerrunde, den „Melancholie-Matrosen“, richten wir uns an alle, die sich mit anderen über das Trauern austauschen möchten und lernen wollen mit ihrer Trauer umzugehen. Wir verbringen 1x alle zwei Wochen einen Sonntag- Nachmittag miteinander, essen gemeinsam, reden über alles, was uns aktuell beschäftigt und widmen uns dann einem kreativen Teil. Es geht nicht darum, dass wir als große Künstler den Raum verlassen, sondern darum etwas in den Händen zu halten, das aus unserer Trauer entsteht und sie spiegelt. Es geht darum sie für einen Moment lang „im Griff zu haben“ und sie auch wieder loslassen zu können. Sowohl die Gesprächsimpulse als auch der Kreativteil des Nachmittags sind absolut freiwillig. Jeder tut nur das, was sich gut anfühlt. Dieser Nachmittag und seine Gestaltung sind ein Angebot, welches je nach Gruppenzusammenstellung auch immer anpassbar und individuell gestaltbar bleibt.

Wir bitten alle Interessierten um eine Anmeldung zur besseren Planung für unser Trauer-Team . Diese Anmeldung kann gerne telefonisch oder aber auch per Mail erfolgen.

Entweder also über das Kontaktformular oder einfach an
hallo@das-trauerzentrum.de schreiben, um sich anzumelden.
Ort:
Moabit – die genaue Adresse verändert sich gerade!